· 

Erzberg, Hauly fahren und Sprengung

Heute hieß es Hauly fahren und Sprengung verfolgen. Die Fahrt dauerte nicht lange war aber etwas ruppig.
Kurze Eckdaten des Hauly's: 12 Zylinder, 860 PS, 55 to. und allein die Reifen sind 2,50m hoch.
Sprengung: 6 to., 24m tiefe Bohrungen, alle 6m ein Bohrloch.

Nach dem Erzberg Event ging es direkt nach Zeltweg zur Airpower. Dort war der letzte Trainingstag und Ankunftstag der Nachzügler. Nach unserem Aufbau der Wagenburg konnten wir uns dem Geschehen am Himmel zuwenden. Die Bilcke richteten sich immer nach oben und die Ohren saugten auch den kleinsten Ton auf. Einfach Wahnsinn das Spektakel und es ist nur Training. Der Abend wurde durch ein gemeinsames Angrillen vervollständigt.
Wir freuen uns auf Morgen.