· 

Tag 29 - Die letzte Tour in diesem Urlaub

Morgens um 9 Uhr sollte es losgehen. Nach zweimaligem zurückfahren (innerhalb des CP‘s) ging es dann wirklich los.
Die Tour wurde erst ein paar Minuten vorher festgelegt und sollte in Strandnähe verlaufen. Ausgemacht waren ca. 50 km, dafür keine Hm. Nach ein paar Kilometern mussten wir eine andere Richtung einschlagen. Der Sand wurde uns einfach zu tief. Mit der Einstellung Turbo, und etwas Luft aus dem Reifen lassen hätten wir es vielleicht geschafft, aber wir wollten nicht die ganze Energie schon am Anfang verprassen.
Also schlugen wir einen parallelen Weg zum Strand ein und wurden gleich mit einer Schlange überrascht.
Sie hob das Köpfchen kurz hoch, schaute uns an und floh dann ins Gebüsch. Ich dachte mir Holzauge sei wachsam bei einer Pinkelpause. Könnte schlecht ausgehen… für die Schlange „grins“.

Unterwegs trafen wir ein paar liebe Hunde und ein paar böse Hunde. Die lieben Hunde wurden fotografiert und gefilmt, die bösen Hunde vertrieben.

Ohne E Bike hätten wir die Tour verflucht. Wir haben uns ein paarmal verfahren und hatten am Ende der Tour sogar einige Kilometer mehr auf dem Tacho. Kurz vor Schluss sind wir noch mal in der Ortschaft Vathilomio in eine Ouzeria eingekehrt und haben dort lecker Meze zu unseren Getränken serviert bekommen.

Der Rest vom Tag sieht wie gewohnt aus. Umziehen, Badeklamotten an und in den Pool.

Abends ging’s mit dem E-Roller in ein in der Nähe gelegenes Lokal (hatten wir letztes Jahr schon besucht) um Abend zu essen.

So.... der Urlaub ist fast zu Ende und wir werden den morgigen Tag zum Chillen nutzen.