· 

Tag 23 - Bike Tour Nr. 7

Auf Biketour 6 folgt 7. Das Abendessen war gestern sehr „opulent“. Auf bayrisch gesagt, wir haben uns „angegrast“ und überfressen. Die Augen waren größer als der Magen und das nicht zum ersten Mal 🤪
Also blieb uns nichts anderes übrig als wieder eine Fahrradtour zu planen. Hier in der Umgebung war es Neuland für uns, aber mit GPSies.com kein Problem. Wir nutzen diese Seite zum Planen von Touren und importieren dann in Komoot. Für uns die beste Lösung.
Wir haben uns mittlerweile an eine Größenordnung um +/- 40 km und ca. +/- 800 Hm gewöhnt.

Es ging um 11 Uhr bei bedecktem Himmel los und fing auch gleich das Tröpfeln an. Aber kein Problem, solange es nicht stärker regnet. Eigentlich gerade richtig zum für eine Tour in das Hinterland. Wir hatten heute alles im Programm. Rauf, runter, große und kleine Asphaltstraßen, Sandstraßen, Kieswege, kleine und größere Dörfer. Was auch nicht fehlen darf, aggressive Hunde. Aber die haben wir gut im Griff, dank unserer Munitionstasche (kleine Steine), strenger Stimme und zwei Olivenholzknüppel.
Unterwegs war wieder der intensive fruchtig blumige Duft, dass man meinte, man wäre zwischen tausenden Zitrusfrüchten in einer Kammer eingesperrt. Also dieses Jahr schlägt es alle vorherigen Jahre an Duftintensität. Ich vermute, das sind die spät blühenden Olivenbäume.

10 km vor Tourende schauten wir noch in einer kleinen Ortschaft vorbei, in der es morgen einen Markt gibt. Wir wollen unsere Vorräte an Gemüse und Obst wieder auffüllen. Die leckeren Erdbeeren (je Schale 1,70 €) vom letzten Mal sind auch schon lange weggeputzt.
Bei den Orangen (5 kg = 3 €) werden wir Pech haben, denn mittlerweile sind wir im Melonengebiet angekommen. Aber wir haben noch 2 Liter frischgepressten O-Saft im Kühli. 6 Liter haben wir schon verfrühstückt 👌🏻 😋.

Morgen werden wir an der Küste weiterfahren Richtung Norden. In einen kleinen Hafen Namens Marina Katakolo. Dort kommen die riesigen Kreuzfahrtschiffe an um die Touris nach Olympia zu bringen. Mal schauen, was uns dieses Jahr dort erwartet.