· 

Tag 25 - Auf zum Ausklang unseres Urlaubs

Aufbruch zur letzten Etappe auf dem Peloponnes. Wie immer verbringen wir die letzten Tage auf dem „Wiedereingliederungs“-CP IonionBeach im Nordwesten der Halbinsel. Man fühlt sich wie in Little Caribian, denn der Platz ist sehr sauber und liebevoll angelegt. Am meisten freuen wir uns aber auf die Campingfreunde Irene, Karin, Kurt und Michael 👍🏻😉

Morgens wurden wir von herannahenden Taxen im Hafen geweckt. Es wurden minütlich mehr und der Radius um unser Womo wurde immer enger. Katakolo erwartet ein großes Kreuzfahrtschiff. Die Celebrity EDGE, 306 m lang, Bj. 2018, 2.918 Passagiere, 1.320 Crewmitglieder (Verhältnis ca. 2:1 😳) ca. 130 Tsd. Bruttoregistertonnen.
Punkt 9 Uhr hat sie angelegt und die Ortschaft machte alle Tore/Geschäfte auf die sie hatte. Katakolo wurde zum Leben erweckt. Das war unser Zeichen..... nix wie weg.
Unsere Fahrt dauerte gerade mal 60 km und um 10.30 Uhr waren wir am Ziel. Kurze Begrüßung, Ver- und Entsorgung und schon geht es auf den „frischgestutzten“ Platz. Keine Stunde später war ich schon auf unserem Dach. Dreck der letzten Woche runterwischen. Alles halb so schlimm, der Blütenstaub und der Sahararegen werden immer weniger. Das wöchentliche Putzen macht sich bezahlt auch wenn man ab und zu angeschaut wird wie ein Depp, wenn man das Womo putzt 👀🤪

Der Tag an sich war chillig. Bisschen E-Roller fahren zum Nachbar-CP, Platzrunde auf unserem CP, Ratschen mit den CP-Nachbarn und lecker Kuchen gegessen, den uns Michael gebracht hat. Danke nochmal dafür 👍🏻

Abend duschen und Jorgos Küche getestet. Gewohnt gut.

Kalinichta 🛌