· 

Tag 9 - Küstentour zur Pedra Longa und zurück nach Santa Maria Navarrese

Nach einer zwar kurzen aber angenehmen Nacht (Meeresrauschen) ging es um 7.45 Uhr los zu unserem Ausgangspunkt der Tour, nach Santa Maria Navarrese. Kurz nach 8 Uhr waren wir Richtung Pedra Longa unterwegs. Es ging über einen Pfad eineinhalb Stunden immer an der Küste überhalb des Meeres bis zum "Nadelfels" entlang. Dort waren wir nicht die Einzigen, denn es führte auch eine Teerstraße durch die Berge dorthin. Wir hielten uns auch nicht lange auf, sondern machten uns weiter auf den Weg der Rundtour. Nach guten 3,5 Stunden und 13,5 km kamen wir ziemlich von der Hitze gezeichnet am Moped an. Jetzt freuten wir uns auf eine Briese Fahrtwind.

 

Kurz vor unserem CP hielten wir an einem Foodtruck an um uns zwei Portionen Fritta Misto für ein Mittagessen mitzunehmen. Leider dauerte unsere Bestellung 30 Minuten, die wir aber mit einer zwischenzeitlichen Heimfahrt nutzen konnten um uns umzuziehen (zumindest das Schuhwerk).

 

Nach unserer kleinen Mahlzeit setzte ich der Herr im Haus in den Kopf mit dem Womo umzuziehen. Die Frau im Haus fand das nicht so toll, fügte sich aber dem Sturkopf 😁

 

Abends wurden dann noch Schaschlikspießchen gegrillt und mit einem Beilagensalat verputzt.

 

Den Abend werden wir noch mit einem Aperol Spritz ausklingen lassen, auch wenn es gefühlt 80% Luftfeuchtigkeit hat. Wie gut, dass die Klimaanlage seit 14 Uhr ihren Dienst vollbringt.