· 

Tag 19 - MTB-Runde ins hügelige Hinterland

Der heutige Morgen fing gemütlich an. Ohne Wecker aufstehen, kleines Frühstück und die Bikes herrichten. Christa und Pit haben sich heute entschlossen weiterzufahren. Vorher wollten sie aber nocheinen Abstecher zur Ochsenbucht……….. nein zur Ochsenbauchbucht machen.

Nach der Verabschiedung von den beiden haben wir uns auf die Socken gemacht. Die Tour war sehr abwechslungsreich….. rauf….. runter…. links…. rechts…. ein Haarspray beim Bergdorfriseur gekauft……. undwieder rauf…. runter…. rechts…. links….🤪
Ein Abstecher in ein Café und es geht weiter in Richtung CP. Unterwegs haben die Wolken ein paar Tropfen losgelassen und als wir am CP ankamen wurden es immer mehr von diesen dunklen Wolken. Schnelldie Markise raus, verzurrt und gesichert. Dann ging es auch schon los mit dem erwarteten Regen. Der Regen hat für einige Abkühlung und frische Luft gesorgt.

Am Abend haben wir uns entschlossen nicht mehr am CP essen zu gehen, sondern in der Nähe, sprich am kleinen Hafen der Ortschaft. Das Essen war wieder gut und auch das Lokal sehr ansprechend. Danachnoch ein Eis und die Damen waren Klamotten kucken.

Morgen geht es zu den „Neda Waterfalls“.

Kalinychta