2021 Griechenland · 28. Juni 2021
Die Fähre fuhr pünktlich und schnell über Igoumenitsa Richtung Ancona. Wir kamen zwar pünktlich an, mussten aber einiges an Geduld und Zeit aufbringen um auch von der Fähre runter zukommen. Der Dreck(Ruß) wurde noch schnell mit einem Schlauch abgespritzt. Die Fahrt an sich, spiegelte die Fahrt von vor zwei Jahren wieder. Kurz vor Bologna staute sich der Heimreiseverkehr der italienischen Kurzurlauber mit unserer Rückreise. Der Stau kostete uns ca.2,5h und verlängerte dadurch unsere...
2021 Griechenland · 26. Juni 2021
Nachdem ich die letzten vier Wochen jeden Tag 0,5 - 1 h verbracht habe Blog zu schreiben, habe ich mich entschlossen die letzten Tage Christine und mir zu widmen. Bedeutet, die letzten drei Urlaubstage gehören uns. Ich fasse aber trotzdem die letzten drei Tage kurz zusammen und werde morgen ein Fazit unseres Urlaubs schreiben. Am 24.06. hat Christine noch eine Torte und ein paar Kleinigkeiten für Dianas Geburtstag besorgt. Am Nachmittag kam es zu einem D.A.CH. Treffen bei den Lang‘s und...
2021 Griechenland · 23. Juni 2021
Es wird von Tag zu Tag wärmer und es ist kein Wind zu spüren. Auch nachts kühlt es nicht mehr richtig ab, was in den Wochen davor für erholsame Nächte gesorgt hatte. Nachdem der Abend zuvor mit einigen Ouzo’s geendet hat, waren Christine und ich verhältnismäßig „frisch“. Vor allem Christine hat den Vorabend prächtig verarbeitet, liegt wohl an ihrem jugendlichen Alter. Nachdem wir den ganzen Tag „gesantlt“ haben, sind wir noch kurz an den Pool und danach zu Jorgos essen...
2021 Griechenland · 22. Juni 2021
…. und deshalb gehen wir heute SUP‘en. Wie jeden Morgen, erst mal Kaffee und griechischen Joghurt. Reicht schon wenn der restliche Tag immer kalorienlastig ist. Zur Zeit komme ich auch erst immer am Vormittag dazu den Blog zuschreibenwasetwas gemütlicher ist mit einer Tasse Kaffee daneben ☕️ Danach hieß es Luft in die SUP’s Pumpen und ab ins Meer. Das Meer ist seit Tagen ruhig und nur ganz leicht wellig, also auch kein Problem für uns Hobbypaddler. Es ist schon verrückt wie weit...
21. Juni 2021
Es ist 7 Uhr, der Wecker klingelt ⏰. Heute möchten wir um acht Uhr spätestens losfahren um altbekanntes Terrain abzufahren und etwas Bewegung zu bekommen. Auf den Straßen ist relativ wenig los, aber es ist heute auch ein griechischer Feiertag, der Pfingstmontag. Die Gegend hat sich nicht groß verändert, ein paar neue Häuser, ein paar alte Weg. Eines unserer Lieblingslokale hier in der Gegend (Kastro) hat auch noch geöffnet und das freut uns sehr. Überleben ja zur Zeit nicht alle in...
2021 Griechenland · 20. Juni 2021
Heute müsst ihr nicht viel lesen. Es war Ruhetag angesagt. Morgens war ich noch joggen. Seit langem wieder mal und ich merkte meine Corona- und Urlaubskilos. Weit entfernt von meiner „normalen“Zeit….ich schiebe es vielleicht lieber mal auf die Hitze, als auf meine Kilos 😠 Zehn Kilometer gerade noch unter der magischen einen Stunde…. aber gerade noch so. Danach ein paar Bahnen im Pool zur Abfrischung und das waren die heutigen Aktivitäten. Der Tag hat dann außer...
2021 Griechenland · 19. Juni 2021
Die Nacht war verdammt kurz und laut. Am Hafen von Katakolo zu stehen, und das an einem Pfingstwochenende (jetzt ist griechisches Pfingsten), war keine gute Idee. Direkt neben uns kam einesiebenköpfige Familie (Oma, Opa, Papa, Mama und drei Kinder) kurz nach Mitternacht an und führte strunzbesoffen (Kinder ausgenommen) eine griechische Tanzvorführung auf. Musik im Auto auf Level hoch,Türen auf und los gings. Das Ganze wurde mit Handyblitzen, Gekreische und Motoren laufen (Batterie wird...
2021 Griechenland · 18. Juni 2021
Mit dem Bike ins Hinterland…… wurde es heute nix. Christine war es heute so schwindelig, dass etwas Ruhe angesagt war. Also haben wir heute kurzfristig den Fahrplan geändert und den nächsten Stopp angefahren. Katakalo ist ein kleiner Hafen, der (normalerweise) von Kreuzfahrtschiffen genutzt wird um die Touristen nahe an Olympia zu bringen. Nachdem es zur Zeit sehr ruhig in der „Branche“ ist, gab es auch nicht viel Bewegung im Hafen. Viele Geschäfte zu und selbst die gute Eisdiele...
17. Juni 2021
Die Nacht war verdammt ruhig, als wenn es nichts außer uns geben würde. Irgendwann kam ein Auto vorbei und eine Stunde später ein Hirte mit seinen Schafe/Ziegen. Man konnte ein leises Läuten der Glocken hören, was für uns noch befremdlich klingt…. zumindest nachts. Da wir „hinter“ einem Hügel standen, kam auch die Sonne erst um 9 Uhr zu uns. Den Kaffee gab es mit einem herrlichen Ausblick auf der Straße vor den Wohnmobilen. Die Rückfahrt an die Küste war etwas entspannter als...
2021 Griechenland · 16. Juni 2021
Heute geht es zum Nedas Wasserfall. Die Anfahrt ist uns nicht bekannt und selbst das Navi kommt ins Schleudern. Die Anfahrt ist recht spektakulär, 22 km von der Küste in die Berge. Durch engeOrtschaften undteils über schlechte und enge Straßen, nähern wir uns dem Zielpunkt. Wir befinden uns am Ortseingang von Πλατάνια Μεσσηνίας und finden nicht mehr weiter. Das Navi würde uns gerne weiterin Richting Ortsmitte führen, aber unser Bauch sagt etwas anderes. Ich habe Dianas...

Mehr anzeigen